Goldenes OK 2010

Gemeinde Proveis: in 5 Jahren Gemeindetarife um 43,6% gesenkt

Für 2010 wurde die Gemeinde Proveis prämiert: laut Untersuchung des ASTAT hat diese die vergleichbaren Gemeindetarife (Trinkwasser, Abwasser, Müllentsorgung und Irpef-Zuschlag) für das Familien-Tarif-Profil (also eine Beispielfamilie mit 4 Personen) im Zeitraum 2006-2010 am stärksten gesenkt.

„In Zeiten knapper Haushaltskassen und der immer noch spürbaren Auswirkungen der verschleppten Krise muss die Entscheidung einer Gemeindeverwaltung, die Gemeindetarife nicht nur nicht anzuheben, sondern sogar um 43,6% zu senken, einfach gewürdigt werden. Zum einen der unmittelbaren Wirkung auf die Geldbeutel der BürgerInnen wegen, zum anderen wegen der Signalwirkung an alle anderen öffentlichen Verwaltungen. Aus den vom Statistikamt ASTAT erhobenen Daten geht hervor, dass 24 Gemeinden in Südtirol die vergleichbaren Tarife für Familien in den letzten 5 Jahren gesenkt haben. Besonders erwähnenswert sind natürlich die 5 Spitzenreiter dieser Liste: neben der Gewinnergemeinde Proveis waren dies Pfatten, Laurein, Taufers im Münstertal und St. Martin in Passeier. Auch sie, und vor allem die BürgerInnen, die in diesen Gemeinden wohnen, können sich als GewinnerInnen fühlen“, so die Begründung des Vorstandes der VZS für die Auswahl des Gewinners des „Goldenes OK 2010“.

like-512_0.png

like-512_0.png

Top